8.2.2 Übung am Projekt

Nachdem man das erste Anfängerbuch für Java durchgearbeitet hat, kann man nun am diesem Projekt anfangen zu arbeiten. Auch hier ist man auf Bücher angewiesen und wer am Puls der Zeit entwickeln möchte, der kann entweder sehr viel und lange selber ausprobieren oder eben Bücher lesen, wodurch man schneller zum Ergebnis kommt. Für die Grundlagen von J2EE kann ich das Buch Enterprise JavaBeans von BACKSCHAT/GARDON, aber auch das Buch "J2EE mit Eclipse 3 und JBoss, m. CD-ROM" (ISBN 3446227393) hört sich sehr interessant an und scheint gut geeignet zu sein. Zu diesen Themen gibt es leider auch nur sehr wenig Dokumentation im Internet, so dass man um Bücher nicht herumkommt, aber so wird auch in Unternehmen entwickelt. Entweder hat man Kollegen, die ihr Wissen weitergeben oder man nimmt Bücher zu Hilfe. Optimalerweise ist beides der Fall und jeder Mitarbeiter ist Spezialist in einem Gebiet, bildet sich privat weiter und gibt das Wissen weiter.

Der Aufbau des Projekts ist durch verschiedene Diagramme abgebildet. Das Projekt besteht in Eclipse aus 6 Projekten:

Der Einstieg wird beim Client am leichtesten sein. In der Klasse ActionDelegate.java werden alle Aktionen behandelt und neue Masken geladen. Die Startmaske ist de.golesny.pluesch.client.ui.mask.MaskDefault.java. Um etwas in Swing zu experimentieren ist diese Maske geeignet.